• Radfahren

  • Der Millstätter See Radweg...

  • © TVB Millstättersee
  • Verschwiegene Buchten, historische Villen und Seeterrassen direkt am Wasser … unzählige Besonderheiten liegen am Millstätter See Radweg, aber starten wir am naturbelassenen Südufer. Ein Ziel auf dem naturbelassenden Uferweg ist die Bank im See. Vom Radweg sind es nur ein paar Schritte zu einem Steg aus Felsen, den die Wellen des Millstätter Sees sanft umspülen. Über diese Steine gelangen Radfahrer zur Bank im Millstätter See, die wenige Meter vom Festland entfernt verankert ist. Dieser Platz, sowie zahlreiche versteckte Buchten am Südufer, laden zu einem Picknick ein.

    Der Radweg führt weiter durch Döbriach. Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte einen Besuch im Sagamundo einplanen. Das Haus des Erzählens führt in eine Welt der Sagenwesen, Märchen und Mythen.

  • © www.villa-dorothy.at© www.villa-dorothy.at© www.villa-dorothy.at© www.villa-dorothy.at